myPOS blog Ratschläge

Mobile Payment – Definition und Vorteile von mobilen Zahlungen

Nach dem Ausbruch von Covid-19 entscheiden sich Verbraucher zunehmend dafür, kontaktlos über ihr Telefon zu bezahlen. Tatsächlich hat sich der Anteil der mobilen Zahlungen seit 2018 mehr als verdoppelt. Forscher weisen darauf hin, dass immer mehr Verbraucher beabsichtigen, ihr Smartphone in Zukunft für Zahlungen in Geschäften zu verwenden. Das bedeutet, dass diesen Technologien eine glänzende Zukunft bevorsteht.

Aber was bedeutet Mobile Payments und wie funktioniert es? Nachfolgend teilen wir einige wertvolle Informationen mit Ihnen

Was ist eine Mobile Payment?

Während Mobile Payments oberflächlich betrachtet mit einem Smartphone oder Tablet mit einem NFC-Chip (Near Field Communication) getätigt werden, finden sie bei physischen Einzelhändlern im Geschäft statt, verfügen aber auch über die Technologie, um ihren Benutzern zu helfen, Gelder in einer Peer-to-Peer-Beziehung zu Freunden, Bekannten und anderen zu überweisen.

Eine mobile Zahlung besteht aus einer Technologie oder einer App, die heruntergeladen und auf dem Smartphone eines Benutzers installiert wird, und beinhaltet das Speichern einer Bankkarte für die zukünftige Verwendung in einer sogenannten digitalen oder mobilen Brieftasche.

Wie funktioniert es?

Neuere Modelle von Smartphones und Tablets sind mit einem NFC-Chip ausgestattet. Dieser Chip ermöglicht es dem Kunden, die App mit den vorinstallierten Kartendaten darauf zu öffnen und sie auf etwa 4 cm in Kontakt mit dem EC-Terminal zu bringen, um eine kontaktlose Zahlung einzuleiten.

Das bedeutet, dass der gesamte Kommunikationsprozess, der zwischen dem Kartensystem, der ausstellenden Bank des Karteninhabers und dem Finanzinstitut des Händlers stattfindet, sofort stattfindet, um eine sichere Transaktion zu verarbeiten.

Obwohl es heute eine Vielzahl von mobilen Geldbörsen und Bezahl-Apps auf dem Markt gibt, sind einige der beliebtesten Anwendungen für Mobile Payments Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay.

Sobald ein Karteninhaber ausgewählt hat, welche mobile Geldbörse er weiterhin verwenden möchte, muss er nur die App installieren und eine Bankkarte hinzufügen, um mit einfachen und sicheren kontaktlosen Transaktionen über sein Mobiltelefon zu beginnen.

Was sind die Vorteile einer mobilen Zahlung?

Mobile Payments sind bekannt für ihre Einfachheit, Leichtigkeit und Bequemlichkeit. Aber hier ist, was ihre Benutzer und Händler sonst noch genießen können:

Geschwindigkeit

Mobile Payments finden in etwa einer Sekunde statt wodurch Warteschlangen eliminiert werden können. Damit sind sie deutlich schneller als Chip&PIN. Außerdem ist es nicht mehr nötig, eine Brieftasche zu durchwühlen, um Bargeld zu finden. Eine schnellere Warteschlangenverarbeitung bedeutet die Fähigkeit, in kürzerer Zeit mehr Verkäufe zu tätigen.

Bequemlichkeit

Abgesehen von der Tatsache, dass diese Lösungen Händlern helfen können, mehr Details zu sammeln, um ihre Kunden zu analysieren, sind sie auch äußerst praktisch. Mit der enormen Verbreitung von Smartphones bedeutet dies, dass fast jeder eines in der Hand hat. Gibt es einen besseren oder einfacheren Weg, als einfach die App zu öffnen und das Telefon mit dem Datentelefon zu verbinden? Keine Abhebungen am Geldautomaten mehr, die Gebühren verursachen.

Sicherheit

Das Schöne an mobilen Zahlungen ist, dass sie aufgrund der dynamischen Verschlüsselung, die am hinteren Ende der Dinge stattfindet, ziemlich sicher sind. Im Vergleich dazu sind sie viel sicherer als Magnetstreifen und Chip & PIN, obwohl letztere in Bezug auf die Sicherheit an zweiter Stelle stehen, insbesondere wenn Sie Face ID verwenden.

Abschließende Gedanken

Mit unseren Smartphones beschränken wir uns nicht mehr darauf, zu telefonieren oder SMS an unsere Freunde, Bekannten und Liebsten zu verschicken. Mit einer guten Internetverbindung können wir auch E-Mails senden und empfangen, Dokumente prüfen, Besprechungen abhalten, recherchieren und Texte schreiben und vieles mehr.

Sie sind zu intelligenten Computern in unseren Taschen geworden. Doch ihre Nutzung geht darüber hinaus und das Bezahlen ist mittlerweile auch über Smartphones möglich. Kurz gesagt, Mobile Payments ermöglichen es Karteninhabern, ihre Telefone persönlich oder Peer-to-Peer auf eine Weise zu verwenden, die es ihnen ermöglicht, Transaktionen durchzuführen oder Gelder einfach, schnell und sicher zu überweisen.

Diesen Beitrag teilen:

Ähnliche posts

Kontaktieren Sie uns
Cookie

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen aus

2-3